S15 / S16 DualFlex - flexible Videoüberwachung mit zwei Sensoren

MOBOTIX S16 mit zwei Sensoren

Suchen Sie eine flexible und leistungsstarke Security Kamera, die durch ein möglichst unauffälliges Design überzeugt? Die S15 Flexmount von MOBOTIX besteht aus einem Mikrofon und zwei Sensormodulen mit 6 MP. Beide Module sind über ein bis zu 3 Meter langes Anschlusskabel mit einem verdeckt angebrachten Kameragehäuse verbunden. So überwacht diese Kamera problemlos zwei verschiedene Raumbereiche oder auch zwei benachbarte Räume. Mithilfe eines DualMount kann die Kamera auch hervorragend im öffentlichen Nahverkehr genutzt werden. Der Verzicht auf mechanische Verschleißteile, die geringe Leistungsaufnahme unter 5 Watt und die kostenfreie Software für PC, Smartphone und Tablet sorgen dabei für angenehm niedrige Gesamtkosten.

 

MOBOTIX Kamera mit 180° Panorama-Blick


Ein menschliches Auge hat einen Blickwinkel von etwa 150°. Die S15 / S16 DualFlex behält dank hemisphärischer Dualoptik mit jedem Auge 180° für Sie im Blick. Dadurch wird eine lückenlose Überwachung ohne tote Winkel möglich. So ersetzen Sie mit nur einer dieser Kameras bequem bis zu acht Standardkameras. Die Entzerrung der hemisphärischen Bilder erledigt die Kamera einfach selbst, ganz ohne zusätzliche Software. Die Langzeitspeicherung der Bilddaten erfolgt entweder per SD-Karte oder auch auf einem externen NAS.

 

Die Vorzüge der S15 / S16 im Überblick

 

  • verschiedene Halterungen und Möglichkeiten
  • Auflösung bis zu 2 x 6MEGA
  • In- und Outdoor, wetterfest (IP65), -30...+60 °C
  • Mikrofon im Sensormodul, lippensynchrones Audio, Gegensprechen
  • 4-GB-Karte bereits vorinstalliert

 

Möglichkeiten der dualen VideoüberwachungS15/S16- gleichzeitige In- und Outdoor-Videoüberwachung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die erste flexible Dual-Thermalkamera der Welt


Neben den optischen Sensoren können Sie sich bei der S15 / S16 auch für thermale Sensormodule entscheiden. Diese messen die Wärmestrahlung von Objekten und zeigen Ihnen so auch bei völliger Dunkelheit ein gutes Überwachungsbild. Am Tag sind die Sensoren sehr nützlich, um auch Bereiche im Schatten, Areale hinter Büschen oder auch Geschehnisse hinter einem Rauchschleier erkennen zu können.

 

Hinweis: Ein Einsatz der FlexMount Kamera als hemisphärische Türstation ist in Verbindung mit dem AudioMount und weiterem MOBOTIX-Zubehör ebenfalls möglich (Türstationsfunktionalität ab Firmware 4.1.9).

 

Die Unterschiede zwischen S15 und S16

 

Kamera S15 S16
Mikroprozessor Single Core Dual Core
Max. Bildraten MxPEG 30@HD, 20@FullHD (1920 x 1080), 8@6MP 42@HD, 34@FullHD (1920 x 1080), 12@6MP
H.264 Hardware Codec Nein Ja, Bandbreitenbegrenzung möglich
ONVIF-Support Nein Ja, vollständiges Profil S mit zukünftigem Software-Update verfügbar
Multicast-Stream via RTSP Nein Mit H.264, MxPEG und M-JPEG möglich
MxBus-Schnittstelle Ja (mit optionalem Erweiterungsboard) In späterer Hardware-Version
Bedienelemente Zwei Tasten Eine Taste (Kamera ist ab Werk DHCP-Client)
Kamera-Firmware MX-V4.4.2.5x Ab Release MX-V5.0.0.127
Kamera der Wahl...
  • für die 100-prozentige MOBOTIX Lösung mit MxPEG als überlegenem Security-Videocodec
  • zur Systemerweiterung mit MxBus-Modulen
  • zur einfachen Integration in Drittsysteme
  • für mehrere Formate und Streams gleichzeitig (Multicast ermöglicht den gleichzeitigen Kamerazugriff von beliebig vielen Anwendern, ohne dass dadurch die Bildrate reduziert wird.)
  • bei Bedarf maximaler HiRes-Bildraten

 

Online-Shop

Partnerschaften

Auszeichnungen

Forschung und EntwicklungMOBOTIX Advanced Partner

 

Kontakt

  Unsere Adresse

TELEGANT GmbH
Fritz-Winkler-Str. 8
D-07749 Jena

  Haben Sie Fragen?

info@telegant.de

  Rufen Sie an:

+49 (0) 3641 / 4675 0
  Mon - Fri 7:00 - 16:00 (GMT +1)

Navigation