Das neue MxManagementCenter von MOBOTIX

MOBOTIX hat auf der Security Essen 2016 (27.-30. 9.) neben anderen Produkt-Neuheiten mit MxMC 1.3 auch die neueste Version seiner kostenfreien Management-Software vorgestellt. Die größten Neuerungen des Systems sind eine verbesserte Performance auf  Mac-OS-X- und Windows-Geräten und eine Geräteleiste mit Baumstruktur für bequemers Navigieren. Die Software steht demnächst auf der Internetseite des Herstellers zum Download bereit.

Das neue MxManagementCenter:  Baumstruktur-Layout für die Geräteleiste

In der neuen Version von MxMC wird Benutzerfreundlichkeit groß geschrieben. Alternativ zu der horizontal platzierten Kamera- und Gruppenleiste wartet auf den Anwender nun in allen Ansichten eine Geräteleiste mit Baumstruktur. Diese befindet sich auf der linken Seite und sorgt für eine übersichtliche Darstellung aller Kameras und Ansichten. Einzelne Kameras und auch Kameragruppen können als Favoriten markiert werden. So wird das Navigieren zwischen den Geräten künftig zum Kinderspiel.

Das neue MxManagementCenter von MOBOTIX

Die MOBOTIX Management-Software: Moderne Bildanalyse mit Highspeed

Das ManagmentCenter konnte schon in den vorhergehenden Versionen durch geniale Funktionalitäten überzeugen. So steht schon seit der Ausgabe 1.2 ein Histogramm zur Verfügung, das ein schnelles Erkennen von Unregelmäßigkeiten an bestimmten Orten zu bestimmten Zeitpunkten ermöglicht. Eine andere Funktion, die Nutzern viel Zeit spart, ist das 60-fache Highspeed-Playback. Mit diesem kommt der Anwednder in den Genuss eines 60-fachen Vor- und Rücklaufs und kann sein Bildmaterial bequem im Zeitraffer sichten. Auf diese Weise braucht es für die Begutachtung von 24 Stunden Material nicht einmal 2 Minuten.

Mit MxMC Videodaten flexibel exportieren

Möchten Besitzer einer Überwachungskamera sich bei der Verarbeitung und Begutachtung Ihrer Video-Daten gern viele Optionen offen halten, ist die Management Software von MOBOTIX genau das Richtige. Mit ihr exportieren sie Videos sowohl im Format mxPEG als auch im AVI Format. Dabei ist eine flexible Auswahl zwischen dem Vollbild und Bildausschnitten gezommter Bereiche möglich. Sollen Videos per E-Mail verschickt werden, reduziert der Anwender einfach Auflösung und Bildrate. Besonders praktisch ist es auch, dass Aufzeichnungen hemisphärischer Kameras wie bei der C25 oder i25 bei Bedarf auch als Surround oder Panoramabilder exportiert werden können.

Partnerschaften

Newsletter

Jetzt Newsletter Abonnieren!

und 5€-Gutschein für unseren Online-Shop sichern.

Teilen Sie unseren Shop in den Sozialen Medien und erhalten Sie einen 10€-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

Auszeichnungen

Forschung und EntwicklungMOBOTIX Advanced Partner

 

Kontakt

  Unsere Adresse

TELEGANT GmbH
Fritz-Winkler-Str. 8
D-07749 Jena

  Haben Sie Fragen?

info@telegant.de

  Rufen Sie an:

+49 (0) 3641 / 4675 0
  Mon - Fri 7:00 - 16:00 (GMT +1)

Navigation