Biometrische Zutrittssysteme

Jeder kennt die Notwendigkeit von Schlüsseln. Sie sorgen dafür, dass Geheimnisse verschlossen bleiben, öffnen aber den richtigen Nutzern Tür und Tor. Genauso wie jeder ihre Nützlichkeit erkennt, kennen wohl auch die meisten die Angst und anschwellende Panik, stellt man fest, dass der Schlüssel nicht dort ist wo man ihn vermutet.

 

Es gibt viele Sicherungssysteme, seinen Schlüssel nicht zu verlieren (oder zumindest schnell wiederzufinden). Meist beginnt es in Kindesalter mit einem Halsband an dem die Wohnungsschlüssel befestigt sind. Später kommen ID-Karten für die Brieftasche oder elektronische Spielereien zum schnelleren Wiederfinden dazu. Doch all diese Hilfsmittel verhindern nicht den versehentlichen Verlust oder gar den Diebstahl und behindern uns meist durch ihre Unhandlichkeit im normalen Alltag.

 

Zum Glück können Sie diese Probleme jetzt meistern!

 

Fingerabdrücke, denen lange Zeit der Hauch des Verbrechertums anhaftete, beweisen zunehmend ihre Tauglichkeit als Schlüsselersatz und zur Gebäudesicherung. Die weltweite Einmaligkeit gepaart mit dem Wissen, seinen Finger immer dabei zu haben, erweitert den Anwendungsradius um ein Vielfaches. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen aktuelle Lösungen für jeden Lebensbereich vor. Dies reicht von der kleineren Anlage im Heimbereich (ekey® TOCAhome) bis zur professionellen Lösung mit umfangreicher Zutrittskontrolle und der Einbindung in bestehende Sicherheitsstrukturen.

 

Die Produktreihe ekey® TOCAhome - Geringster Installationsaufwand

  • besteht nur aus 2 Bausteinen:
    • Kontrolle der Türsteuerung
    • Scanfeld
  • durch den Einbau der Türsteuerung im gesicherten Bereich (also "hinter" der Tür) wird größtmöglicher Manipulationsschutz sichergestellt
  • bis zu 99 Nutzer sind möglich
  • das Scanfeld ist für den Außeneinsatz geeignet
  • typische Nutzung:
    • in Wohn- und Geschäftshäusern
    • an Sicherheitstüren oder in Safes

ekey - Biometrische Zutrittskontrolle ekey® TOCAnet - Sicherheit im Netzwerkverbund

  • Aufbau eines Netzwerkes aus beliebig vielen Türmodulen
  • einfache, zentrale Verwaltung von Zutrittsberechtigungen
  • auch ohne Netzwerkverbindung als stand-alone Gerät nutzbar (ekey® TOCAnet M, bis zu 200 Benutzer)
  • Benutzerdaten werden verschlüsselt abgelegt
  • mehrsprachige Menüführung
  • für den Außeneinsatz geeignet

ekey® LOGON - für den Computerarbeitsplatz

  • mehrere Ausführungen für den privaten PC mit wenigen Nutzern bis zum Firmencomputer mit Benutzergruppen und Domänen
  • zweiteiliger Aufbau: Scanner und Software
  • unendlich viele Benutzer möglich
  • Hauptkennwort kann im Notfall weiter genutzt werden
  • Zeitersparnis durch Wegfall der täglichen Anmelderoutine
  • unterschiedliche Scanner einsetzbar
  • unempfindliche Hardware

ekey® WORLDwide

  • Auslagerung der Authentifizierungsprüfung, Test erfolgt nicht im Firmennetzwerk, damit weltweit nutzbar
  • die lokalen Scanner übermitteln ein hochverschlüsseltes Signal an ekey® WORLDwide
  • es werden keine biometrischen Daten gespeichert, somit Trennung von Benutzerdaten und biometrischen Daten
  • keine Rückumwandlung der verschlüsselten biometrischen Daten möglich, erhöhter Manipulationsschutz
  • reibungsloses Zusammenspiel mit der gesamten Produktreihe und leichte Einbindung in bestehende Systeme

ekey® TIMEweb

  • Web-Oberfläche zur Anzeige wichtiger Zutrittsdaten (z.B. Anwesenheitsliste)
  • Verwaltung projektbezogenen Arbeitszeiten
  • Anpassung an Corporate Design
  • Einbindung in bestehende Lohnprogramme und andere Softwarelösungen (offene Schnittstellen)
  • Mehrsprachigkeit
  • Datenschutz, Zeittabellen nur für authorisierte Nutzer sichtbar
  • geringe Kosten (Fingerscanner), Browser softewareseitig ausreichend

ekey® EASEmate

  • Nutzung der kompletten Serverfunktionalität
  • Einbindung in eigene Softwareprojekte
  • Auslieferung der Schnittstellenbeschreibung + Demoapplikation (für MS Access®)

ekey® BIT

  • USB-Fingerscanner (USB 1.1)
  • einfache Installation, Treiber werden mitgeliefert
  • nutzbar mit allen anderen Produkten
  • thermischer Zeilensensor für höchsten Manipulationsschutz und Resistenz gegen Störeinflüsse
  • keine (Bild-)Speicherung des Fingerabdruckes
  • Umwandlung in Binärcode, keine Rückumwandlung (kein unbefugtes Auslesen) möglich

Partnerschaften

Newsletter

Jetzt Newsletter Abonnieren!

und 5€-Gutschein für unseren Online-Shop sichern.

Teilen Sie unseren Shop in den Sozialen Medien und erhalten Sie einen 10€-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

Auszeichnungen

Forschung und EntwicklungMOBOTIX Advanced Partner

 

Kontakt

  Unsere Adresse

TELEGANT GmbH
Fritz-Winkler-Str. 8
D-07749 Jena

  Haben Sie Fragen?

info@telegant.de

  Rufen Sie an:

+49 (0) 3641 / 4675 0
  Mon - Fri 7:00 - 16:00 (GMT +1)

Navigation